Home   E-Mail

 

Offene Seminare

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Angebote.



Kontaktieren Sie uns

die-beratergruppe.de
Dr. Ulrich Fischer und Kollegen
Artur-Kutscher-Platz 1
D-80802 München

Tel.: +49 (0) 89 / 543 157 62
Mobil: +49 (0) 151 / 750 648 73
Mail: info@die-beratergruppe.de


Veröffentlichungen

 

Systemisches Management

Alter Wein in neuen Schläuchen oder Paradigma für das dritte Jahrtausend ?

Verstehen Sie, was gemeint ist, wenn Per-sonal- und Organisationsentwickler, Berater und Trainer neuerdings „systemisch“ daherkommen? Jedenfalls sollten Sie ihnen auf den Zahn fühlen, denn hinter dem systemischen Ansatz wartet tatsächlich die sanfte Revolution menschlicher Fähigkeiten, viel zu wertvoll, um als vordergründige Schmuckfeder erstarrter Beratungskonzepte missbraucht zu werden. Mit unserer normalen Denkweise sind unsere Unternehmen schon jetzt den kom-plexen Anforderungen kaum gewachsen, ganz zu schweigen von dem, was auf uns zukommt.
Echte Wettbewerbsvorteile entstehen nur, wenn wir über den Tellerrand des alten Denkens hinausschauen und den Quantensprung wagen – hinein in eine neue Sicht, ja eine neue Weltanschauung.
Systemisches Denken basiert [mehr dazu ...]

 

Vertrauen mit verbundenen Augen

„Ich habe gedacht, wir machen hier ein Outdoor-Seminar, gehen raus und machen etwas zusammen, und jetzt sitzen wir wieder drinnen und quatschen genau wie bei den vorherigen Seminaren“. Er herrscht Katerstimmung. Die Kollegen aus dem produzierenden Bereich eines papierverarbeitenden Unternehmens sind frustriert. Dabei hatte am Nachmittag alles so schön begonnen. Im Freien, auf der grünen Wiese, sollten sie mit verbundenen Augen aus einem Seil eine geometrische Figur bilden.

Mit Eifer ging die Gruppe an die Aufgabe heran. Die einen verhielten sich still, warteten auf Anweisungen. Andere wollten die Führung übernehmen. Viele hatten einen Plan. Einige hatten richtig gute Ideen, konnten sich aber im allgemeinen Geschrei kein Gehör verschaffen. Keiner hörte dem anderen zu, und alle redeen durcheinander. Erst als der Chef ein Machtwort sprach und einen in der Gruppe dazu verdonnerte, die Führung zu übernehmen, ordnete sich das Chaos.

[mehr dazu ...Seite 1]
[mehr dazu ...Seite 2]

 

Change am Beispiel Teamentwicklung

Der Stellenwert des Teamgedankens ist Ausdruck dafür, wie ernst es ein Unternehmen mit seinen Veränderungsanstrengungen meint. Doch Teams fallen nicht einfach so vom Himmel. Ihre unvergleichliche Leistungskraft ist vielmehr Ergebnis eines herausfordernden Entwicklungsprozesses.

[mehr dazu ...]